Feuerwehr Wiesbaden entsendet Kräfte zur Unwetterlage nach Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz

+++ Der Artikel wird laufend aktualisiert +++

Nach schweren Unwettern mit heftigen Starkregen in Teilen Deutschlands hat der Hessische Innenminister Peter Beuth die Katastrophenschutzeinheiten des Landes zur Länderunterstützung in Alarmbereitschaft versetzt und eine sofortige Hilfsaktion angeordnet.

„Feuerwehr Wiesbaden entsendet Kräfte zur Unwetterlage nach Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz“ weiterlesen

“Neues” Löschfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Dotzheim

Technisches Update für die Freiwillige Feuerwehr Dotzheim: Ein LF 20/16 ersetzt das 24 Jahre alte LF 16. Das neue Fahrzeug hat zwar auch schon ein paar Jahre „auf dem Buckel“, wurde aber für rund 50.000 Euro hergerichtet und auf den aktuellen Stand gebracht. Damit wird die Schlagkraft der Wehr deutlich verbessert. Am Montag wurde es von Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende offiziell in Dienst gestellt.

„“Neues” Löschfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Dotzheim“ weiterlesen

Team Feuerwehr Wiesbaden radelt mit knapp 29.000 Kilometern auf Platz 3

145 Radelnde der Feuerwehr Wiesbaden traten beim Stadtradeln Wiesbaden vom 30. Mai bis 19. Juni 2021 kräftig in die Pedale und sicherten sich einen Platz auf dem Siegertreppchen. Die ehren- und hauptamtlichen Feuerwehrfrauen und -männer traten erstmals gemeinsam als “Team Feuerwehr Wiesbaden” an.

„Team Feuerwehr Wiesbaden radelt mit knapp 29.000 Kilometern auf Platz 3“ weiterlesen

Geänderte Verkehrssituation in Wiesbaden sorgt für Anpassungen bei Feuerwehr und Rettungsdienst

Durch die aktuell stark angespannte Verkehrslage in und um Wiesbaden wurden für die Einsatzkräfte der Feuerwehr und in Vorplanung auch für den Rettungsdienst Maßnahmen getroffen, welche schnelle Hilfe im Gefahrenfall auch zu den Hauptverkehrszeiten gewährleisten.

„Geänderte Verkehrssituation in Wiesbaden sorgt für Anpassungen bei Feuerwehr und Rettungsdienst“ weiterlesen

LF 10: Neues Löschfahrzeug bei der Freiwilligen Feuerwehr Erbenheim in Dienst gestellt

Es war wie ein Weihnachtsgeschenk für die Freiwillige Feuerwehr Erbenheim: Wenige Tage vor Heilig Abend konnte am 15. Dezember 2020 das neue LF 10 in Dienst gestellt werden. Das moderne Löschgruppenfahrzeug (LF) ersetzt seinen 29 Jahre alten Vorgänger. Am Freitag konnte das Fahrzeug nun offiziell von Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende übergeben werden.

„LF 10: Neues Löschfahrzeug bei der Freiwilligen Feuerwehr Erbenheim in Dienst gestellt“ weiterlesen

[Serie GABC-Einheiten] Teil 3: Gefahrstoff-ABC-Messzentrale (GABCMZt)

Der Katastrophenschutz von Bund und Land sieht im Aufgabenbereich atomare, biologische, chemische Gefahrstoffe (GABC) verschiedene Einheiten vor. Hierzu zählen in Wiesbaden der GABC-Zug (GABCZ), der GABC-Dekon-Zug (GDekonZ), die GABC-Messgruppe (GABCMGr) sowie die GABC-Messzentrale (GABCMZt). Die verschiedenen Einheiten stellen wir in einer dreiteiligen Serie vor. In Teil 3 stellen wir die Gefahrstoff-ABC-Messzentrale vor.

„[Serie GABC-Einheiten] Teil 3: Gefahrstoff-ABC-Messzentrale (GABCMZt)“ weiterlesen

Wiederaufnahme des praktischen Übungsdienstes

Seit über einem Jahr ist durch die hohen Schutzauflagen kein regulärer Übungsdienst bei den 20 Freiwilligen Feuerwehren in Wiesbaden möglich. Viele Onlineschulungen und nur das unbedingt Nötigste in Präsenz waren seit dem Frühjahr 2020 noch möglich gewesen. Mit der Lieferung von Schnelltest ist nun die Wiederaufnahme der praktischen Standortausbildung möglich.

„Wiederaufnahme des praktischen Übungsdienstes“ weiterlesen

700 Impfungen für die Freiwilligen Feuerwehren und den Katastrophenschutz

Rund 700 Angehörige des Katastrophenschutzes und der Freiwilligen Feuerwehren in Wiesbaden haben am vergangenen Wochenende ihre erste Impfdosis erhalten. Damit erhalten die ehrenamtlichen Kräfte den dringend benötigten Schutz im Einsatz für Wiesbaden. Ihr Dank gilt allen Beteiligten, die diese schnelle Umsetzung möglich gemacht haben.

„700 Impfungen für die Freiwilligen Feuerwehren und den Katastrophenschutz“ weiterlesen

Stadt lässt Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren und des Katastrophenschutzes impfen

Die Impfpriorisierung ist im Land Hessen für die Stufe 3 freigegeben worden. Damit sind nun auch die Angehörigen des Katastrophenschutzes und der Freiwilligen Feuerwehren in Hessen berechtigt, einen Impftermin zu erhalten. Mit den Impfungen wird in der Landeshauptstadt Wiesbaden schon an diesem Wochenende, 24./25. April, gestartet.

„Stadt lässt Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren und des Katastrophenschutzes impfen“ weiterlesen