Werkfeuerwehren

Werkfeuerwehren sind spezialisiert auf die in ihrem Unternehmen zu erwartenden Einsätze. So ist zum Beispiel die Werkfeuerwehr InfraServ speziell für die Brandbekämpfung in chemischen Betrieben ausgelegt. Aber auch außerhalb des Werkgeländes können die Werkfeuerwehren auf Anforderung eingesetzt werden. Sie werden aus hauptberuflichen und aus nebenberuflichen Kräften gebildet.

In Wiesbaden stehen sechs Werk- und Betriebsfeuerwehren mit insgesamt rund 100 Feuerwehrleuten in ihren Firmen bereit.


Werkfeuerwehr Dyckerhoff

Die Dyckerhoff AG ist ein börsennotierter Zement- und Baustoffhersteller mit Sitz in Wiesbaden und gehört mehrheitlich zur italienischen Buzzi Unicem Gruppe.

Werkfeuerwehr Federal Mogul

Die Federal-Mogul Corporation ist ein global tätiger Zulieferer von Komponenten, Modulen und Systemen für die Automobilindustrie. Die Federal-Mogul Wiesbaden GmbH in Wiesbaden-Schierstein wurde 1990 durch Federal-Mogul erworben. In Wiesbaden werden Gleitlager, Buchsen und Anlaufscheiben für Automobil-Motoren und industrielle Anwendungen hergestellt. Ebenso werden Halbzeuge hergestellt und vermarktet, wie z. B. Bronze-begossenene Flachbandstähle für die Gleitlagerproduktion. Das Werk Wiesbaden beschäftigt rund 1.600 Mitarbeiter und ist Sitz des globalen Technologiezentrums für Gleitlager.

Werkfeuerwehr InfraServ Wiesbaden

Der Industriepark Kalle-Albert ist ein etwa einen Quadratkilometer großes Industriegelände in Wiesbaden. Er entstand 1997 aus dem Werk Kalle-Albert der Hoechst AG, das 1989 durch den Zusammenschluss des Werkes Kalle in Biebrich und des Werkes Albert in Amöneburggebildet worden war. Auf dem Areal bestehen etwa 300 Produktions-, Technikums-, Labor- und Lagergebäude sowie Büro- und Freiflächen. Die ansässigen ca. 80 Gesellschaften gehören teilweise zur chemischen Industrie und beschäftigen rund 5.400 Mitarbeiter. Eigentümer der Flächen und Betreiber der Infrastruktur, darunter Energieversorgungsanlagen für Strom, Dampf, Kälte, Kühlwasser und technische Gase ist die InfraServ Wiesbaden.

Werkfeuerwehr SCA Hygiene Products

Die SCA Hygiene Products SE mit Sitz in München ist ein deutscher Hersteller von Zellulose- und Papierprodukten. Das Unternehmen produziert unter anderem Toilettenpapiere, Haushaltsrollen, Taschentücher, Gesichtstücher, Servietten,Inkontinenzprodukte, Damenhygieneartikel und Babywindeln.

Werkfeuerwehr US Army

Der Flugplatz Wiesbaden-Erbenheim ist ein Militärflugplatz der US Army. Dort befindet sich auch das Hauptquartier der US Army Europe (USAREUR) und der US-Heeresgarnison Wiesbaden sowie der Sender AFN Wiesbaden. Das Gelände wird heute auch durch die 66. Brigade des US-amerikanischen militärischen Geheimdienstes genutzt. Seit 2012 ist hier als fliegende Einheit 1-214 General Support Aviation Battalion (GSAB) mit seinen UH-60 und CH-47 beheimatet. Am Stützpunkt Wiesbaden sind ca. 20.000 Soldaten und Angehörige stationiert.